Young Masters und Löwen gehen beschwingt ins neue Jahr

Das Neujahrskonzert des Lions Clubs Klosterneuburg-Babenberg stand unter dem Motto „Es klingt die Natur“.

Der Lionsclub Klosterneuburg-Babenberg feierte den Beginn des neuen Jahres am 14.01. mit dem fulminanten YOUNG MASTERS ENSEMBLE. Das Konzert im Festsaal der Raiffeisenbank in Klosterneuburg begeisterte mit seinen jungen Talenten der Universität für Musik und darstellende Kunst und der Johann Sebastian Bach Musikschule.

Die jungen Damen und Herren des Orchesters praktizieren Kammermusik auf hohem Niveau, spielen stehend und ohne Dirigenten, ganz auf Konzertmeister oder Konzertmeisterin fixiert, was zu einem sehr homogenen Zusammmenklang führt. Dabei dürfen sich einzelne Mitglieder als Solisten vorstellen, die bereits hohe künstlerische Qualität erreichen, wie Kathrin Ellinger (Querflöte), Konrad Varga (Cello), Frieda Schöffmann (Kontrabass) und besonders Amelie Jade Knapp (Harfe). Sehr amüsant war Bibers ,,Landspaziergang“ mit Tönen von Nachtigall, Hühnern, Fröschen und Katzen, herrlich imitiert von den Geigerinnen Nora Ratzberger und Finia Bogner. Auch ein Streichquartett war aufgeboten, welches Sätze von Josef Haydn und Antonin Dvorak hervorragend musizierte, Matvii Thach und Johanna Reinprecht, Violine, Anna Rybina, Viola und der ausgezeichnete Cellist Hayato Graff. Standing Ovations!

Lions-Präsident Georg Neubauer freute sich mit dem Lions-Kulturbeauftragen Achim Gnann über die außergewöhnliche Musik der jungen Ausnahmetalente von erst 14 bis 19 Jahren. Magdalena Bork, an der mdw in der Begabtenförderung tätig, führte durch den Abend.

Wie immer dient der Reinerlös der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Fotos zum Konzert finden Sie auf den sozialen Netzwerken, so auf unserer Facebook-Seite

Wie immer dient der Reinerlös der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Mehr zum Thema

LIONS FOTOTHEK

Gemeinsam Gutes Tun: Sei dabei im Lions Club!

Annette Haas Aufnahme - Foto Lions

Annette Haas – Ein neues Mitglied mit Vision und Engagement beim Lions Club Klosterneuburg-Babenberg

Martha Umhack, Julia Monsberger, Paul Moosbrugger, Leonhard Mayrhuber, Johann Neubauer (v. l. n. r.)
Foto: Manfred Holzinger

Das sind die Sieger des Lions Musikpreises 2024